Kampfkatzen

In 2 x 10 Kursstunden stärken die Kinder ihr Selbstbewusstsein und verbessern ihre allgemeinsportlichen Fähigkeiten und ihre Körperwahrnehmung.
Ganz nebenbei lernen die Kampfkatzen spielerisch Grundelemente aus verschiedenen Kampfsportarten, wie Abwehraktionen und altersgerechte Selbstverteidigungsübungen.

Kampfkatzen lernen wie sie eventuelle Konflikte sozial bewältigen können.
In jeder Kursstunde wird zu Beginn die Geschichte der kleinen Katze „Gimmli“ gelesen, die gerne eine Kampfkatze werden möchte. Die Erlebnisse von Gimmli und ihren Freunden spiegeln die Realität im Leben wider. Tugenden wie Respekt, Gehorsam, Hilfsbereitschaft, Gerechtigkeitssinn und die Fähigkeit zu verzeihen werden den Kindern hier nähergebracht.

Unsere Trainer sind nach den Anforderungen des Kampfkatzenkonzepts geschult.

Im Kurshonorar enthalten sind das Kampfkatzen-Buch, ein T-Shirt und die CD mit dem Lied und im 2. Kurs die Prüfung und der Gürtel.